Bausteine

Wasser

07Wasser

 

07Header Wasser

Kanu fahren braucht ein hohes Maß an Teamfähigkeit. Vorbereitung und Fahrt sind als Einzelkämpfer nicht zu schaffen. Bevor die Gruppe gemeinsam mit den TrainerInnen „in See sticht“, werden grundlegende Techniken für das Kanu fahren vermittelt.

Auch beim Floßbau geht es um Teamarbeit, Absprachen, Unterstützung und Kompromissbereitschaft. Diese Fähigkeiten sind wichtig und werden beim Verbinden von Tonnen, Seilen und Stangen gefördert. Nach dem Zusammenbauen werden die Flöße auf dem Wasser auf ihre „Seetauglichkeit“ getestet.

Um Sicherheit ausreichend gewährleisten zu können, müssen alle TeilnehmerInnen das Freischwimmerabzeichen (Bronze) vorweisen können und eine Schwimmweste tragen.
Dieser Baustein wird aktuell nur am Sorpesee angeboten, da wir dort unsere Boote und Materialien lagern.